Martin Salbaba Softwaredesign Martin Salbaba Softwaredesign - PSK Zahlungsverkehrsarchiv

Die Ausgangslage:

  • Die Zahlscheine, Schecks und Überweisungsbelege wurden verbucht und in einem Papierarchiv händisch einsortiert.
  • Durch die große Anzahl von Belegen waren Verwaltung und Suche sehr zeitaufwendig.
  • Hohe Raum- und Lagerkosten.

Die Lösung:

  • Die Belege werden eingescannt und vom gescannten Beleg weg verbucht.
  • Nach dem Buchungslauf am Host werden die geprüften Kontonummern sowie Beträge zurücktransferiert und der Buchungsbeleg auf einer optischen Platte archiviert.
  • Fehlerhafte Buchungen werden zum Sachbearbeiter zurückgeleitet und müssen von diesem korrigiert werden.
  • Über die Beschlagwortungsdaten, die im Zuge der Belegeverarbeitung erfasst wurden, können einzelne Belege gezielt gefunden werden.

Das Fazit:

  • Durch die Einsparungseffekte beim Verbuchen und der Archivierung entsteht eine wesentliche Zeit- und Kostenersparnis, in sehr kurzer Zeit amortisierte sich das Projekt.
  • Qualitätssicherung durch die Rückführung fehlerhafter Buchungen.
  • Bei der Reklamationsbearbeitung kann rasch der reklamierte Beleg gefunden werden. Der Bearbeiter kann dem Kunden sofort Bescheid geben, eine nochmalige Kontaktaufnahme entfällt.

Weiter zu BAWAG P.S.K.

Mail Sitemap AGB linux
©2017 Martin Salbaba Softwaredesign Impressum